Magazin

„Festival des Métiers“

Hermès FdM_Seidentisch1 Hermès ist bekannt für seine „leisen“ Töne. Es geht dem Traditionsunternehmen nicht um Spektakel. Feinste Handarbeit mit Eleganz und Perfektion stehen seit Generationen im Vordergrund.
Die Liebe zur Handarbeit in hoher Präzision und Innovation wird bereits seit 1837 in der Familie weitergegeben. Thierry Hermès verband Eleganz und Pragmatismus so gekonnt, dass er zum Sattelmacher des Königs bestellt wurde. Die Familie belieferte fortan die einflussreichsten Leute mit Zaumzeug und Reitaccessoires. Bekannt wurde Hermes für seinen Sattelstich – der „Piqué Sellier“, dieser kann bis heute nur mit Hand gestochen werden. Ein kleines Geheimnis verrät Hermès schon vorab: Der verwendete Leinenfaden wird mit Bienenwachs getränkt und die Art des Kreuzstiches, soll nie an Spannkraft verlieren, sofern er richtig ausgeführt wird. Über die Jahrzehnte kam die „Haut à Courroie“, eine praktische Tasche für Reitutensilien dazu, und als die Eisenbahn gebaut wurde, Reisegepäck. Die Familie bleibt auch weiterhin der Handarbeit treu. Statt auf Massenproduktion zu setzen, erfanden Sie den Reisverschluss. Zum 100. Geburtstag von Hermès 1937 wurde das erste bedruckte Seidentuch das sogenannte „Carré“ lanciert und sollte ein großartiger Erfolg werden, der bis heute andauert.Realisation d'un modele sur calque granite
Im September 2015 ist die feine Handwerkskunst von Hermès nun erstmals in Wien zu bewundern. Nach zahlreichen Stationen auf der ganzen Welt – London, Bangkok, Hamburg, Genf, Toronto und vielen mehr, reist das Festival des Métiers nun nach Wien. Die Meister der Hermès Ateliers stellen neun unterschiedliche Métiers in der Stallburg der Spanischen Hofreitschule vor und ihr Können unter Beweis. Sie zeigen wie Seiden-Carrés, Taschen, Sättel, Handschuhe oder Uhren gefertigt werden. Aus nächster Nähe kann miterlebt werden, wie an den Werkbänken gearbeitet wird, um die Lieblingsobjekte von Hermès herzustellen.
Ein Blick hinter die Kulissen des Hauses zeigt, Handwerk ist für das Traditionshaus essenziell. Nicht nur für die Qualität – es ist das Herz der Produkte.Hermès _ Spulen
Festival des Métiers
Vom 22. bis 27. September 2015
Stallburg der Spanischen Hofreitschule

Fotocredit@Hermès

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “„Festival des Métiers“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s