2017 Mind the Gap/mlHandwerksForum3#

Time is flying

Zur Einstimmung auf unser #3 mL HandwerksForum ein Beitrag im eben erschienen Magazin WIENER alles für Er. Gemeinsam mit dem mL Medienpartner 2017 und den ExpertInnen werden Sieglinde Eugenie Kathrein und Elisabeth Großschädl von manufakturLab, Themen wie Generationenwechsel, Digitalisierung, übergreifende Kooperationen mit Industrie und Forschung, Zusammenschlüsse nicht üblicher Fachgebiete sowie Neugestaltung diskutieren und in Workshops erarbeiten.

Um nicht nur theoretisch zu fachsimpeln wird beim dritten mL HandwerksForum aktiv in Workshops gearbeitet. Wie Digitalisierung um- und vor allem eingesetzt werden kann, erarbeiten Therese Kaiser von KATHE und agencylife im Workshop #Branding durch die Vermittlung von Strategien und Tools im Onlinemarketing, mit Onlineshops und sozialer Medienarbeit via Facebook, Twitter oder Instagram. Hans Dietl, Science Office der Otto Bock Healthcare GmbH zeigt, dass Digitalisierung bereits voll am Laufen ist. Otto Bock ist von der kleinen Prothesenmanufaktur mittlerweile zum innovativen Globalplayer aufgestiegen und integriert innovatives Handwerk mit zukunftsgerichtetem Know-how und lebt somit den Spagat zwischen Technologie und Handwerk, mehr dazu bei #TechmeetsTradition. Was das alles für unser Denken und Kooperationsverhalten bedeutet, weiß der Neurowissenschaftler Bernd Hufnagl, und wird gemeinsam mit den TeilnehmerInnen im Workshop #Brain&Cognition diese Vorgänge in unserem Gehirn analysieren und direkte Umsetzung und Anwendbarkeit demonstrieren. Was dies alles und der bevorstehenden Generationenwechsel für Handwerk und Manufaktur aber auch für unsere Gesellschaft bedeuten, versucht creative architect for transformation Imran Rehman, der auch schon beim mL WERKsommer mit dabei, war zu erklären.

manufakturLab will somit mit dem Thema MIND THE GAP am Ende des Nachmittags und der abschließenden Paneldiskussion nicht nur Lücken schließen, sondern auch bewusst neue Fragen aufwerfen, damit die Auseinandersetzung in eine nächste Ebene geht.

Anmeldung noch möglich unter: werken@manufakturLab.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s